Kleid




Kleid




Kleid

Haben Sie Interesse am Anbau von Bio-Lebensmitteln?

Viele Gärtner, die traditionell im Garten arbeiten oder Gartenbau betreiben möchten, aber nicht über genügend Land verfügen, haben sich für Aquaponic im Garten oder in der Landwirtschaft entschieden. Diese Anbaumethode ermöglicht die Erzeugung von Obst, Gemüse und Fisch. Sowohl horizontales als auch vertikales Wachsen kann erreicht werden.

Anfänger beginnen ihr erstes Projekt oft zu Hause. Haben Sie ein Aquarium im Lager oder möchten Sie mehr mit Ihrem aktuellen Aquarium machen? Die Menschen genießen die lebendige Kunst und das Dekor, das dieses System in die Wohnräume einbringt. Die Schönheit der farbenfrohen Fische und des Grüns verleiht dem Innenraum eine natürliche Note, während gleichzeitig Lebensmittel angebaut werden. Wenn kein Interesse am Anbau von Nahrungsmitteln besteht, können viele Blütenpflanzen in Betracht gezogen werden.

Viele Gärtner lieben die traditionelle Gartenarbeit. Manche Leute wenden gerne beide Methoden an.

Traditionelle versus Aquaponik:

  1. Land gegen Wasser
  2. Großer Raum gegen kleinen Raum
  3. Saisonale vs ganzjährig
  4. Gartengeräte vs einige Werkzeuge
  5. Samen oder Pflanzen werden in beiden Systemen verwendet
  6. Düngemittel gegen organische Fischabfälle
  7. Pestizide, Herbizide, Insektizide vs keine für den Innenbereich erforderlich
  8. Stunden der Wartung gegen eine Stunde pro Tag
  9. Handarbeit gegen automatische Betriebsausrüstung
  10. Natürliche Wetterbedingungen gegen kontrolliertes Innenklima
  11. Essen Sie Erzeugnis gegen Essenerzeugnis und Fisch
Pflanzen mit Wasser und Fisch anzubauen ist viel einfacher. Dies ist ein angenehmerer Weg, um mit minimalem Aufwand und geringen Kosten Bio-Gemüse und frischen Fisch aus der Heimat zu erhalten.

Fisch ist in Lebensmittelgeschäften sehr teuer geworden. Wenn Sie gerne Fisch essen, ist dies günstiger als das Einkaufen in Ihrem örtlichen Geschäft.

Warum nutzen Hausgärtner und gewerbliche Landwirte diese Methode des Anbaus von Kulturpflanzen oder Fisch oder die Kombination von Kulturpflanzen und Fisch?

  1. Benötigt weniger Wasser als die traditionelle Landwirtschaft
  2. Es fällt kein Abwasser an
  3. Keine Bodenerosionsbedingungen
  4. Keine Anforderungen an aggressive Insektizide
  5. Giftfreier Fisch
Diese Art der Landwirtschaft in Verbindung mit der Fischzucht wird seit Tausenden von Jahren betrieben. Die Hausbauern haben große Fortschritte gemacht und die ehrgeizigeren Gärtner nutzen verlassene Gebäude wie Lagerhäuser, um ein kommerzielles Geschäft aufzubauen. Aus einem Hobby ist wieder eine Unternehmerkarriere geworden.

Wie wird diese Gartenarbeit durchgeführt?

  1. Wählen Sie Zier- oder Speisefische
  2. Eine schwimmende Plattform von Behältern mit einer Pflanze oder einem Samen wird auf das Wasser gestellt
  3. Die Wurzeln werden durch Fischabfälle von ihren Ernährungsbedürfnissen angezogen
  4. Die Fische werden unter die Pflanzen gelegt.
  5. Füttern Sie Ihre Fische, denn ihre Abfälle sind der wesentliche Dünger für die Pflanzen
  6. Die Wurzeln der Pflanzen halten das Aquarium sauber
Goldfische sind in der Heimat wegen ihrer schönen Färbung beliebt. Essbare Fische werden größer und wenn sie die Größe erreichen, die für den Essteller genau richtig ist; Gehen Sie angeln, indem Sie sie aus dem Tank nehmen.

Es gibt Ihre komplette Mahlzeit aus frischen Produkten und Fleisch. Für diese Art des Fischens ist keine Lizenz erforderlich.

Gardening